IDA 1.5
Institut für dialogische Arbeitsformen PDF Drucken E-Mail

kooperativ - kokreativ - konstruktiv 

Das Institut für dialogische Arbeitsformen vereint

  • die Praxis systemischer Therapie und Beratung, Supervision, Coaching und Mediation für Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams, Lehr- und Führungskräfte und andere pädagogische Fachkräfte.
  • Fort- und Weiterbildungen zu pädagogischen Themen und
  • Forschungsaktivitäten zur Weiterentwicklung erziehungswissenschaftlicher Diskurse und zur Qualitätssicherung der Institutsangebote.

Nähere Informationen zu unseren Angeboten, unserem theoretischen Hintergrund und unserer Praxis finden Sie auf den folgenden Seiten. Gerne teilen wir Ihr Interesse auch in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns!

"Sein bedeutet, sich dialogisch zueinander verhalten." (M. Bachthin)

 

 

 

 
Aktuell PDF Drucken E-Mail
DGsP - zertifizierte Weiterbildungen in systemischer Beratung / Pädagogik:  

Neuer Grundkurs: ab  09/2016  (Teilnahmezertifikat DGsP und ida; dient als 1. Stufe in der Qualifikation zum/r Systemischen Berater*in/Pädagog*in und darauf aufbauen zum/r Systemischen Familientherapeut*in oder zum/r Systemischen Supervisor*in/Coach*in) 

Neuer Aufbaukurs 2015: 06/2016 bis 11/2017 (Abschluss: "Systemische Berater*in und Pädagog*in (DGsP/ida)")

Neue Erweiterungskurse 

1. Coaching- und Supervisionskurs: 09/16 bis 03/2018 (Abschluss: "Systemische Coach*in/Supervisor*in (DGsP/ida)")

2. Systemische Familientherapie in pädagogischen Kontexten: 08/16 bis 11/2017 (Abschluss: "Systemische Familientherapeut*in (DGsP/ida)) 

 

Alle Kurse finden in Bochum statt. 

Nähere Infos unter Fort- und Weiterbildungen und auf Anfrage unter kontakt(at)ida-bochum.de oder schildberg(at)ida-bochum.de