Termine Grundkurs 2020

Grundkurs
„Systemische Beratung in pädagogischen Kontexten (Erfurter ModerationsModell)“
GrundlagenWeiterbildung zum*r zertifizierten systemischen Berater*in (DGsP / ida)
(und Voraussetzung für eine Qualifizierung zum/ zur systemischen Familientherapeut*in oder Supervisor*in in pädagogischen Kontexten)

Wann? Februar 2020 – Januar 2021
Wo? Bochum

Das Curriculum des Kurses entspricht den derzeit gültigen Zertifizie-rungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für systemische Pädago-gik e.V. (nähere Infos unter www.dgsp.eu). Während der gesamten Kursdauer steht Ihnen ein/eine Ansprechpartner*in des Institutes zur Verfügung.
Teilnehmer*innenzahl: min. 16 / max. 20 Personen
Kosten: 2.210,- € (Vorauskasse) oder 2.655,- € (Ratenzahlung) zzgl. einer einmaligen Organisationsgebühr von 50,- €. Bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 3 Kolleg*innen gewähren wir 50 € Rabatt pro Person.
Bewerbungsschluss: 08.01.2020

Termine und Inhalte:
28. Februar- 01. März 2020
Systemtheoretische Positionen: Die Bedeutung systemischen Denkens und Handelns für Beratung und Moderation in pädagogischen Kontexten
Dr. Henriette Schildberg (ida Bochum)
27.-29. März 2020
Konstruktivistische Positionen: Der Berater/die Beraterin als (selbst-) beobach-tende/r Gesprächsteilnehmer*n
Dipl.-Päd. Karin Roth (Yael-Elya Institut, Dortmund)
08.-10- Mai 2020
Postmoderne Positionen – Teil 1: Beratung als Einladung zu Beziehungen in Kooperation in Sprache
Dr. Birgit Jäpelt (Uni Erfurt) & Dr. Henriette Schildberg (ida)
05.-07. Juni 2020
Postmoderne Positionen – Teil 2: Der Umgang mit Geschichten, Sprache und Bezogenheit in Beratung und Moderation
Dr. Henriette Schildberg (ida)
14.-16. August 2020
Selbstreflexion im privaten Kontext
Frank Zimmer (DKSB KV Unna e.V.) & N.N.
25.-27. September 2020
Ressourcenorientierung und Reflexivität in unterschiedlichen pädagogischen Kontexten (Jugendhilfe/ Schule)
Doris König (Raum für Autonomie und Wachstum, Hattingen) & Frauke Jagfeld-Hölzl (Sonderschulrektorin a.D., Düren)
06.-08. November 2020
Vertiefung einer systemischen Arbeitsweise: Ko-kreative Methoden in der postmodernen Beratung mit Mehr-Personen-Systemen
Dipl.-Päd. Frank Zimmer (Der Kinderschutzbund KV Unna e.V.) & Dr. Henriette Schild-berg (ida)
04.-06.Dezember 2020
Selbstreflexion im professionellen Kontext
Frank Zimmer (DKSB Unna) & N.N.
08.-10.Januar 2020
Kontextdekonstruktion unter besonderer Berücksichtigung des eigenen Ar-beitskontextes
Dr. Henriette Schildberg (ida) & Marco Zacharias (ZfsL Köln)